Wissenswertes:

Filme nutzen sich im Laufe der Zeit ab. Auf der Oberflaeche entstehen Kratzer, die Perforation verschleisst. Aufgrund des Alters wird das Material sproede es kann auch reissen.

 

 

Video

1980 hat eine TDK VHS Kassette mit 120 Minuten Laufzeit mehr gekostet als heute ein Videoplayer. Wollen Sie wirklich Ihre gefilmten Unikate von damals, einer solchen Technik anvertrauen?
- Wir sind spezialisiert auf den Videotransfer auf DVD.
- Sie haben ein besonders ungewöhnliches Format?
- Aufnahmen in Longplay?
- Mehrere Filme auf einer DVD?
Wir machen das für Sie!
Von  VHS und Betamax oder V2000 hin zu Kleinformaten wie Hi8 oder VHS-c.  Alle Systeme hatten ihre Vorzüge und 2 gemeinsame Nachteile: Das durch Lagerung und Magnetfelder anfällige Bandmaterial und die nachlassende Mechanik der Geräte. Defekte Kassetten bedeuteten gleichzeitig meist den Verlust der aufgenommen Bilder. Selbst  hochwertige Recorder haben heute ein Ersatzteilproblem, so das kostspielige Instandsetzung nicht mehr rentabel ist, zumal auch das Angebot an Medienträgern nachlassend ist.

Beta

Video Home System (VHS)
Entwickelt von der Japan Victory Company hat sich  VHS als Marktführer der analogen Videoaufzeichnung durchgesetzt. Gleich welchen Formates, VHS / VHS -c / Super VHS / - wir bringen Ihre Aufzeichnungen und privaten Momente auf DVD -   gesteuerte Wiedergabe und blitzschnelle Zugriffszeiten sind nur die einige Vorteile! Es existieren verbesserte Versionen von VHS, u.a.  S-VHS,D-VHS. (Digital Video auf VHS-Kassette). Nachteil ist immer der hohe Bandabrieb. S-VHS bietet eine verbesserte Bildauflösung und höhere Farbgenauigkeit mit fast der doppelten Anzahl an Bildpunkten pro Zeile gegenüber VHS. ( 400 zu 240 senkrechten Linienpaaren). Gerade im Amateurfilmbereich war die optimierte qualitaet, erreicht durch Trennung des SW- und des Colorsignal, sehr beliebt, da hierdurch der Schnitt auf die Kopie fast ohne Verlust stattfand.
Lassen Sie Ihre Erinnerungen nicht einfach verschwinden - sichern Sie sie auf DVD.

Video8
Einführung in der zweiten Hälfte der 80ziger. Sony wollte mit dem Namen 8mm Video die Verbindung mit Super-8 schaffen. Die Kassetten hatten 60 Minuten oder 90 Minuten Länge und sind auch heute noch abspielbar. Die schleichenden qualitaetsverluste wie bei VHS sind nicht so gravierend. Leider waren die Kameras nicht für das Abspielen gedacht, so daß in vielen Haushalten zwar noch viele Kassetten schlummern, aber keine Kameras mehr. Wir übertragen die Filme mit Studiorecordern von Sony auf das Zielmedium Ihrer Wahl. Ob 8mm Video, Hi8mm oder Digital8.
Lassen Sie Ihre Erinnerungen nicht einfach verschwinden, sichern Sie sie auf DVD.

S-VHS

Für weitere Informationen rufen Sie uns doch einfach an:
08458 / 381475
Lassen Sie sich unverbindlich beraten.